Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des 1. FC Vorwärts Röslau

gegründet 1922

 

Topaktuell *** Topaktuell *** Topaktuell

 

 

A-JUGEND STEHT IM POKALFINALE

Unsere A-Junioren der JFG "Oberes Egertal" haben das Pokalfinale im Fußballkreis Hof/Marktredwitz erreicht. In einem spannenden und packenden Spiel besiegten die Schützlinge von Trainer Mohammad Tamo im Halbfinale den Bezirksoberligisten JFG Region Luisenburg mit 5:4.  Gegner im Finale, das voraussichtlich am 3. Oktober stattfindet, ist der FC Eintracht Münchberg. Glückwunsch an die A-Jugend!

 


 

FC VORWÄRTS TRIUMPHIERT IN TROGEN

Endlich hat es auch auswärts geklappt: Mit einer starken kämpferischen und spielerischen Leistung hat der FC Vorwärts Röslau das schwere Bezirksliga-Auswärtsspiel beim FC Trogen gewonnen. Die Führung der Gastgeber aus stark abseitsverdächtiger Position in der 23. Minute egalisierte Mahsun Deniz neun Minuten später. In der zweiten Halbzeit stellte Sebastian Hermann mit zwei herrlichen Toren in der 62. und 88. Minute den 3:1-Triumph sicher – der erste Auswärtssieg in der laufenden Saison. Damit scheint das Team von Trainer Ali Sener endgültig in der Bezirksliga angekommen zu sein. Am Samstag um 16 Uhr wartet mit der SpVgg Oberkotzau bereits der nächste schwere Gegner.

 

 


 

BAUCHLANDUNG FÜR ZWEITE

Eine unangenehme Bauchlandung erlebte unsere zweite Mannschaft im Heimspiel am Samstag gegen den TuS Förbau: Nach 90 Minuten stand es 1:4 (1:1). Damit war die zweite Saisonniederlage in der Fußball-Kreisklasse Süd perfekt. Holger Sieg hatte die Vorwärts-Elf mit einem Traumtor aus spitzem Winkel früh in Führung gebracht. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Förbau der verdiente Ausgleich. Allerdings hatte eine Minute zuvor Berkan Kurdoglu die Riesenchance, auf 2:0 zu erhöhen. Gleich nach der Halbzeit hatte die Vorwärts-Elf noch zwei gute Möglichkeiten zur Führung, doch mit zunehmender Spieldauer nahm Förbau das Heft in die Hand und kam zu einem verdienten Sieg. Die Gäste waren nach dem Trainerwechsel viel bissiger, man merkte von Anfang an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Dass die Zweite diesmal richtig stark aufgestellt war, nützte herzlich wenig. Einige Spieler, die zum Kader der Ersten gehören (oder gehören wollen), blieben weit hinter den Erwartungen zurück. Ausnahme: Berkan Kurdoglu, der eine richtig gute Partie machte.

Beschämend war bei diesem Spiel das Interesse der Röslauer Fans. Obwohl die zweite Mannschaft zuletzt richtig stark gespielt, vergangene Woche sogar beim Spitzenreiter gewonnen hat, sahen das Spiel gerade einmal knapp 30 Zuschauer. Die Hälfte davon war aus Förbau. So eine klägliche Kulisse hat unsere zweite Mannschaft wahrlich nicht verdient. Darüber sollte vor allem manches Vereinsmitglied mal nachdenken.

Röslau spielte: Kießling - Söllner, Hennig, M. Yilmaz, K. Bafra, F. Bafra, Kudoglu, Manzke, Spörl, Siniawa, H. Sieg (eingewechselt: Sözen, Oettel).

 


HINWEIS FÜR DIE BESUCHER DIESER HOMEPAGE

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf unsere Homepage zu gelangen: entweder über www.fcvorwaerts.de oder über die veralterte Adresse www.fc-vorwaerts-roeslau.de. Wir empfehlen allen Besuchern, die www.fcvorwaerts.de. Nur über diese Adresse ist sichergestellt, dass auch alle Inhalte angezeigt werden.

 


 

Laden...

 


 

 

Der BD|Sensors-Sportpark „Auf der Hut“

Foto: Wolfgang Stark

 


 

 

BD|Sensors-Sportpark "Auf der Hut"

Dürnberger Straße, 95195 Röslau

Telefon 09238 1600

E-Mail: