Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des

1. FC "Vorwärts" Röslau

gegründet 1922

 

Topaktuell *** Topaktuell *** Topaktuell

 

 

 

MIT BREITER BRUST NACH FÜRTH 

 

Der FC Vorwärts muss am heutigen Samstag in Mittelfranken antreten: Gegner ist um 16 Uhr die SG Quelle Fürth, die sich unter der Woche noch mit dem Vacher Torjäger Benjamin Pommer verstärkt hat. Nach zuletzt drei Siegen in Folge kann das Team von Trainer Rüdiger Fuhrmann mit breiter Brust nach Fürth reisen. Nach dem Spiel ist wieder eine Einkehr beim ehemaligen Röslauer Wirt Tony Dallas geplant. Busabfahrt ist um 12.30 Uhr ab Sportgeände "Hut" und um 12.35 Uhr ab "Weißen Hirschen". Kurzentschlossene können jederzeit noch mitfahren. Der Fahrpreis beträgt wie immer acht Euro.

 

Vorberichte

 
++++++++++++++++++

 

ENDLICH EIN DREIER ?

 

Mit zwei Niederlagen ist unsere zweite Mannschaft in die neue Saison der Kreisklasse Süd gestartet. Eine weitere Pleite soll am Sonntag um 15 Uhr im dritten Heimspiel in Folge unbedingt verhindert werden. Gegner ist der FC Nagel. Zum Glück entspannt sich die Personalsituation allmählich. Auch Verstärkungen aus dem Kader der ersten Mannschaft sind am Sonntag möglich. Das hängt allerdings vom Ausgangs des Samstags-Spiels der Ersten in Fürth ab.

 
++++++++++++++++++

 

DAMEN STARTEN AM MITTWOCH 

 

Am kommenden Mittwoch, 6. August, 19 Uhr, startet die Vorbereitung für unsere Damenmannschaft auf die am 6. September beginnende neue Kreisliga-Saison - und das mit neuem Trainer, der am Mittwoch vorgestellt wird.

 
++++++++++++++++++

 

 

FC VORWÄRTS GEWINNT HOCHFRANKEN-DERBY

 

Mit 3:2 (1:0) hat der FC Vorwärts am Mittwochabend im Dauerregen das Hochfranken-Derby gegen die SpVgg Selbitz letztlich verdient gewonnen. 365 Zuschauer sahen über weite Strecken eine packende und hochklassige Partie mit Chancen hüben wie drüben. Als sich alle schon auf eine torlose erste Halbzeit eingestellt hatten, schlug Mohamed Tamo mit einem Fallrückzieher zu (39.) Zuvor hatte schon Rasim Yavuz eine Großchance zur Röslauer Führung. Doch auch die Selbitzer hatten zwei gute Möglichkeiten, in Front zu gehen. Unmittelbar nach Wiederanpfiff gelang Andre Keilwerth nach einem Eckball der Ausgleich. Die Freude der Selbitzer war nur von kurzer Dauer. In der 49. Minute brachte Markus Walther mit einem platzierten Kopfball die Gastgeber wieder  in Führung. Als erneut Markus Walther zur Stelle war und eiskalt vollstreckte (79.), schien das Spiel gelaufen. Doch die Frankenwäldler steckten nicht auf und kamen in der 89. Minute durch den eingewechselten Rico Raithel noch zum Anschlusstreffer. Über die gesamte Distanz gesehen, war die Vorwärtself am Ende das eine Tor bessser.

 

Spielberichte

 

++++++++++++++++++

 

STÄUDEL KEHRT ZURÜCK 

 

Das Gastspiel bei der SpVgg Selb 13 war sehr kurz: Alexander Stäudel, der im Juni zu den "Dreizehnern" gewechselt war, kehrt nach nur einem Monat zum FC Vorwärts Röslau zurück. Er ist vermutlich schon am Sonntag in der Kreisklassenpartie unserer zweiten Mannschaft daheim gegen den FC Nagel (Anstoß 15 Uhr) spielberechtigt.

 

++++++++++++++++++

 

FC VORWÄRTS VERPFLICHTET WEITERES HOFFNUNGSVOLLES NACHWUCHSTALENT

 

Der FC Vorwärts hat im letzten Moment auf dem Transfermarkt nochmals zugeschlagen.

 

Mehr dazu unter Aktuelles

_______________________________________________________________

 

Szene aus dem Finale des BD-Sensors-Cups, das der FC Vorwärts gegen den ATSV Münchberg-Schlegel knapp mit 4:3 gewann.              Foto: Cyris

 

BD|Sensors-Sportpark "Auf der Hut"

Dürnberger Straße, 95195 Röslau

Telefon 09238 1600

E-Mail: 

 


02.08.2014:
Landesliga: SG Quelle Fürth - FC Vorwärts
 
03.08.2014:
Kreisklasse: FC Vorwärts II - FC Nagel
 
10.08.2014:
Landesliga: ASV Vach - FC Vorwärts