Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des 1. FC Vorwärts Röslau

gegründet 1922

 

Topaktuell *** Topaktuell *** Topaktuell

 

 

 

WINTERVORBEREITUNG BEGINNT

 

Nach den individuellen Trainingseinheiten seit Anfang Januar beginnt am Samstag, 25. Januar, um 15 Uhr auf der Hut offiziell die Wintervorbereitung. Nach dem Training steht eine  Winterwanderung auf dem Programm. Bis zum Saisonbeginn am Samstag, 7. März,  beim SV Schwaig stehen zahlreiche Trainingseinheiten und Besuche im Fitness-Studio auf dem Programm. Im Mittelpunkt steht ein Trainingslager vom 13. bis 16. Februar im tschechischen Pilsen. Folgende Testspiele sind geplant: Donnerstag, 30. Januar, 19 Uhr, beim VFC Plauen,   Freitag, 7. Februar, 19 Uhr, gegen den SV Mitterteich in Eger; Freitag, 14. Februar, 19.30 Uhr, gegen den SV Etzenricht in Pilsen, Samstag, 15. Februar, 16 Uhr, gegen SSC Bolovec in Pilsen, Samstag, 22. Februar, 15 Uhr, gegen den SV Poppenreuth in Eger; Samstag, 29. Februar, 15 Uhr, gegen die SpVgg Selbitz in Eger.

 

 


 

DOPPELSIEG BEIM PREISSCHAFKOPF

Preisschafkopf

Beim ersten vereinsinternen Preisschafkopf des FC Vorwärts seit vielen Jahren gab es gleich zwei Sieger: Helmut Ryschawy und Klaus Layritz hatten am Ende je 345 Pluspunkte auf ihren Konten. Beide konnten aus den Händen der beiden Organisatoren  Siegfried Kießling und Markus Sieg je 40 Euro in Empfang nehmen. Dritter wurde Mario Fitzner. Gekartet wurde im Sportheim Hut an sechs Tischen; jeder der 24 Teilnehmer erhielt einen Preis - eine rundum gelungen Veranstaltung, die im nächsten Jahr wiederholt werden soll. Im  Bild (von links): Siegfried Kießling, Helmut Ryschawy, Mario Fitzner, Klaus Layritz und Markus Sieg.

 


 

WEITERES TALENT FÜR DEN FC VORWÄRTS

 Dritter Winterneuzugang für den FC Vorwärts: Von der SpVgg Bayern Hof kommt der 18-jährige Alper Bafra, der  im Jahr 2014 vom FC Vorwärts nach Hof gewechselt war.  In der  Saison 2016/17 hatte es Bafra für ein Jahr nach  Erfurt zu dortigen Regionalisten gezogen.  Danach kehrte er nach Hof zurück. Eigentlich hätte der Wechsel schon Dezember über die Bühne gehen sollen, doch die SpVgg Bayern Hof sperrte sich trotz klarer vertraglicher Vereinbarung aus dem Jahr 2014 dagegen. Da der Bayernligist aber auf die Abmeldung in der vorgeschriebenen Frist nicht reagiert hat, war Bafra dann nach 14 Tagen automatisch frei.  Trainer Ali Sener freut sich, dass es mit dem Wechsel nun doch noch geklappt hat: „Alper ist ein talentierter Offensivspieler, der auch noch ein halbes Jahr A-Jugend spielen darf. Mich freut es, dass wir unser Eigengewächs wieder nach Röslau zurückholen konnten. Genauso wie Julian Ponader und Mahsun Deniz  gehört auch  ihm die Zukunft. Wenn er die nötige Geduld mitbringt und weiter an sich arbeitet, werden wir viel Spaß mit ihm haben.“

 


 

ANDREAS LANG WIRD NEUER TRAINER

Die Entscheidung ist relativ schnell gefallen: Andreas Lang wird ab Sommer neuer Trainer beim FC Vorwärts Röslau.

Siehe dazu Bericht in der Frankenpost: Hier

 


 

 


 

 

HINWEIS FÜR DIE BESUCHER DIESER HOMEPAGE

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf unsere Homepage zu gelangen: entweder über www.fcvorwaerts.de oder über die veralterte Adresse www.fc-vorwaerts-roeslau.de. Wir empfehlen allen Besuchern, die www.fcvorwaerts.de. Nur über diese Adresse ist sichergestellt, dass auch alle Inhalte angezeigt werden.

 


 

Laden...

 


 

Willkommen im BD|Sensors-Sportpark „Auf der Hut“

 

Der BD|Sensors-Sportpark „Auf der Hut“

Foto: Wolfgang Stark

 


 

 

BD|Sensors-Sportpark "Auf der Hut"

Dürnberger Straße, 95195 Röslau

Telefon 09238 1600

E-Mail: