Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des

1. FC "Vorwärts" Röslau

gegründet 1922

 

Topaktuell *** Topaktuell *** Topaktuell

 

VERDIENTER 2:0-SIEG

Der FC Vorwärts ist in der Landesliga Nordost zurück in der Erfolgsspur: Durch einem Doppelschlag von Jaroslav Smrha (59.) und Markus Walther (61.) siegte das Team von Rüdiger Fuhrmann  gegen einen starken Aufsteiger FC Redwitz mit 2:0. Der Röslauer Motor lief aber erst in der zweiten Halbzeit richtig rund. In den ersten 45 Minuten hätte sich Röslau nicht beschweren dürfen, wenn es mit 0:1 oder 0:2 zurückgelegen wäre. Redwitz hatte die klar besseren Chancen, darunter einen Pfostentreffer. Nach Wiederbeginn drehten die Gastgeber mächtig auf, hätten das Ergebnis noch deutlich höher gestalten können. Von den Gästen, die in der ersten Halbzeit richtig gut spielten, war nicht mehr viel zu sehen.

 

Hier gibt´s ein paar Bilder vom Spiel.

 


 

ZWEITE GEWINNT KNAPP

Mit 3:2 (2:2) hat unsere zweite Mannschaft in der Kreisklasse Fichtelgebirge beim noch sieglosen Schlusslicht ASV Stockenroth gewonnen. Die Vorwärtself  versäumte es nach der Führung durch Dennis Topolski (20.) für klare Verhältnisse zu sorgen. So konnten die Gastgeber ausgleichen (35.) und auch noch den Führungstreffer erzielen (43). Allerdings gelang Rasim Yavuz postwendend das 2:2 (44.). Gleich nach Wiederanpfiff erzielte Yavuz das 3:2. Erschwerend kam hinzu, dass  Röslau II ständig - nach der gelb-roten Karten für Andre Söllner (70.) nur noch zu zehnt - gegen zwölf Mann spielen musste. Über die Leistung von Schiedsrichter Georg Kaiser aus Hof sollte man besser den Mantel des Schweigens hüllen.

 


 

DAMEN KÄMPFEN AUFOPFERUNGSVOLL

Obwohl unsere Damenmannschaft in der Kreisliga Ost beim TSV Engelmannsreuth fast 85 Minuten nur zu zehnt spielen musste - Nicole Wächter zog sich in der 5. Minute einen Bänderrriss zu - bot sie einen aufopferungsvollen Kampf, verlor aber am Ende mit 1:2 (1:1). Der 1:1-Ausgleich gelang Elke Mannl nach etwa einer halben Stunde. Den Führungstreffer der Gastgeberinnen nach 55 Minuten konnten die Vorwärts-Frauen nicht mehr wettmachen.

 


 

Foto: Cyris

BD|Sensors-Sportpark "Auf der Hut"

Dürnberger Straße, 95195 Röslau

Telefon 09238 1600

E-Mail: 

 


20.09.2014:
Landesliga: TSV Kirchenlaibach-S. - FC Vorwärts
 
21.09.2014:
Kreisliga: Vorwärts-Damen - FC Wiesla Hof/Köditz
 
21.09.2014:
Kreisklasse: FC Vorwärts II - TuS Förbau